"DER ZEITGENOSSE"

Startseite > Still-leben > Unzeitgemäße Betrachtung

Unzeitgemäße Betrachtung

Karlsruhe 1988 185 cm x 150 cm Eitempera u. Öl auf Sperrholz

von Ulrich J. Sekinger

JPEG - 109.8 kB

„Sein programmatisches Bild „Unzeitgemäße Betrachtung“ ist nicht nur eine Hommage an den Philosophen Nietzsche, sondern ein Gemälde, das sich mit seiner gründerzeitlichen Attitüte bewußt in eine deutsche Tradition stellt. Die Lünette mit Putto, Lyra, Früchten und Schmetterling entstammt nicht nur motivisch der Zeit Feuerbachs und Nietzsches, sondern auch koloristisch. [1]


[1Daniel Kupper- Zum Schaffen Ulrich J. Sekingers (S.9)
„Von der Sichtbarkeit des Unsichtbaren-Die Kunst des Ulrich J. Sekinger Info- Verlag Karlsruhe 1994